+++ Auf geht's in die neue Runde … – alle Spiele in der Übersicht bei click-TT +++

News

Rumble in the Jungle - Spitzenspiel in Plankstadt dauert 4 Stunden

am . Veröffentlicht in Herren I

Bevor wir hier auf das Spiel als solchen eingehen wollen, geben wir mal einen Eindruck über das Umfeld des Spieles.

Schon vor Beginn waren von beiden Seiten insgesamt mehr als 30 Zuschauer in der Halle, was sich während des Spieles auf insgesamt rund 50 Besucher steigerte und fast die Hälfte davon kam aus Edingen-Neckarhausen. Deshalb an dieser Stelle einfach einmal vielen Dank für die tolle Unterstützung.

Und noch was ganz tolles: Trotz der Brisanz des Spieles, luden uns die Plängschder nach dem Spiel zum gemeinsamen Essen und Trinken ein. Das Buffet wurden von Tom Braunbart und Heiko Treiber spendiert - die hatten vor kurzem nämlich Geburtstag. Eine tolle Geste und auch an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die Einladung. War wirklich lecker.

Ach so, die Leser wollen auch noch wissen wie das Spiel war - naja, langweilig auf jeden Fall nicht

8 Edinger fahren zur Regionalrangliste - mindestens

am . Veröffentlicht in Jugend

Am Sonntag, 01.03. wurde in Wiesloch-Baiertal die Bezirksendrangliste ausgespielt. Dafür hatten sich 15 Spielerinnen und und Spieler des TTC qualifiziert. Aufgrund von Krankheit und Verletzung trafen leider insgesamt Absagen ein - letztlich traten trotzdem noch 9 Jugendliche an.

Zwei weitere, nämlich Annika Schulz (Mädchen 2003) sowie Selia Yilmaz (Mädchen 2001) sind zudem bereits für die Regionalrangliste bzw. Baden-Württembergische Rangliste, freigestellt.

Aua - das hat weh getan

am . Veröffentlicht in Herren I

Bislang gingen alle unsere 15 Spiele bei 15 Siegen nie knapper als 9:4 aus. Ergebnistechnisch blieb das auch gegen Ketsch so - erst in Neuenheim ging es mal ein klein wenig länger und gegen St. Ilgen war es wieder normal

Marian Ciupke gewinnt Einzeltitel bei der Jugend U 15 in Oggersheim -- Sven Ding und Sebastian Treib holen Doppeltitel der U 18

am . Veröffentlicht in Allgemeine Infos

Toller Start für unsere Spieler ins neue Jahr.
Mit insgesamt 10 Spielern stellten wir am Samstag, den 03.01. in Oggersheim die größte Gruppe.

Bei den Jungen U 15 musste Marian im Halbfinale noch einen 0:2 Rückstand drehen um dann im Finale sicher mit 3:0 zu gewinnen.

Auch im Doppel standen Marian und Jannis im Endspiel - das aber leider der Gegner gewinnen konnte.

 

Einen weiteren Titel holten Sven und Sebastian bei den Jungen U 18 im Doppel.

 

Auch bei den Herren spielten Ingo und Mehrdad im Doppel um den Titel. Am Ende stand die Finalteilnahme und ein guter Platz 2

 

Wir gratulieren unseren DAMEN zum Pokalsieg

am . Veröffentlicht in Damen

Nach dem Halbfinalerfolg gegen Wiesloch-Baiertal trafen wir am 18.12. in der Halle des TTV 68 Wiesloch im Finale auf die TTC SG St. Ilgen. Ein würdiges Finale, sind die St. Ilgener Damen auch in der Runde unserer schärfster Verfolger.

Auch U13 und U15 Herbstmeister

am . Veröffentlicht in Schüler

Neben den ersten Mannschaften bei den Herren und Damen schlagen sich auch unsere Schülermannschaften überragend und stellen auch zwei Herbstmeister.

Unsere Schüler U13 II konnte mit ihren vielen neuen Talenten in der ersten Saison ihre ersten zwei Siege und ein Unentschieden verbuchen. Die große Mannschaft mit Sebastian und Benjamin Stinner, Eileen, Franziska, Ceylan und Nazli, Lars Blum, Noah und Julia hat einen guten 6. Platz erzielt und kann sich damit schon auf die Rückrunde freuen. Denn da werden sie mit den entsprechenden „Herausforderer-Teams“ der Nachbarliga dann in einer neu formierten Rückrundeneinteilung um den Gruppensieg der „Herausforderer“ mitspielen können. Das wird spannend!

Unsere U13 Schüler I ist nach einer sehr starken Vorrunde sogar Herbstmeister in ihrer Liga geworden. Die Stars: Annika & Annika, David und Sebastian – alle mit einer Erfolgsquote von über 80%!! Nur ein einziges Pünktchen in Ketsch liegen gelassen, aber auch das werden wir mit einer kompletten Mannschaft vielleicht sogar drehen können. Auch hier gilt: die „Champions“ der beiden Nachbarligen spielen in der „Champions-League-Rückrunde“ das absolute Top-Team aus. Wir sind sicher dabei.

Ebenso sind unsere erfahrenen U15 Schüler mit Julius, Yannick, Lars Willen, Jonathan, und Max (in seiner ersten Saison) überlegen Herbstmeister geworden. Viele 6:0-Siege, ein 6:3 und zwei Unentschieden führten uns zur Top-Position. Leider gibt es hier (noch) nicht das Konzept die Teams in der Rückrunde mit der Nachbarliga neu zu mischen – wir haben unsere Anregung an den Klassenleiter weitergegeben. Naja, so wird die Gesamtmeisterschaft in der Rückrunde wohl durch die wichtigen Spiele gegen Ketsch, Dossenheim und Dielheim entschieden.

Die eigentlich geplante(n) Herbstmeisterschaftsfeier(n) musste ich am letzten Wochenende leider absagen – eine Grippe hat mich total ausgeknockt. Aber wird demnächst nachgeholt – bei beiden Mannschaften! [IS]

So weit ist es doch gar nicht nach Heiligkreuzsteinach

am . Veröffentlicht in Herren I

31.10.2014 - 20.13 h -Heiligkreuzsteinach

Roland trifft nach 75 km Fahrt endlich in Heilgkreuzsteinach ein. Um 18.25 h war er in Edingen los gefahren. Nicht zur seine Mannschaftskollegen fragten sich, was da passiert war. Denn der Teamkapitän konnte nicht einmal die Aufstellung an die Gastgeber weiterleiten.

Was war passiert?

Grandioser Sieg im Spitzenspiel

am . Veröffentlicht in Damen

Welchen Spielverlauf kann man erwarten, wenn der 1. Edingen-Neckarhausen gegen den 2. Walldorf antritt. Einen spannenden Spielverlauf und eine Entscheidung auf des Messers schneide.

Nah dann schauen wir mal auf den Spielverlauf, wie er wirklich war.

Schüler U 13 I - bislang noch keine Gegner in Sicht

am . Veröffentlicht in Schüler

3 Spiele - 3 Siege - 18:0 Spiele.

Annika Madinger, Annika Schulz, David Peipp und Sebastian Lay schneiden bislang wie einen heißes Messer die Butter durch die Klasse.

Was diese Statistik wert ist, wird sich beim nächsten Spiel, am 15.11. in Ketsch zeigen. Mit Ketsch ist immer zu rechnen und wird ein echter erster Prüfstein. Wenn wir dieses Spiel unterschätzen, kann der Schuß schnell nach hinten los gehen.

Aber jetzt freuen wir uns erst mal über den bislang so tollen Saisonverlauf.

Damen unverändert mit makelloser Weste

am . Veröffentlicht in Damen

Von dem Auftaktsieg unserer Damen in der Bezirksliga, haben wir hier schon berichtet. Zwischenzeitlich fanden bereits schon wieder drei weitere Spiele statt. Dass diese gut gelaufen sind, ist der Headline zu entnehmen. Die Details folgen nun hier.

KREISLIGA: Deutlich besser als erwartet...

am . Veröffentlicht in Jugend

... schlägt sich unsere U 18 II in der Kreisliga. Dabei ist es natürlich hilfreich, mit Jannis den stärksten Spieler der Klasse in seinen Reihen zu haben. Aber allein kann auch er nicht gewinnen und hat mit Luca, Meris, Torsten und Zidan tatkräftige Mannschaftskollegen. Mit 7:3 Punkten stehen wir nach 5 Spielen auf Platz 3. Und es wäre sogar noch mehr drin gewesen.

Zweiter Saisonsieg gegen Ketsch eingetütet

am . Veröffentlicht in Herren IV

"Ich hab noch nie gegen Ketsch gewonnen". Das war die spontane Aussage von Ralf nach dem Spiel, das viele spannende Momente und eine Vielzahl attraktiver Ballwechsel brachte.

Dabei dominierten wir das Spiel im vorderen und hinteren Paarkreuz. Den sowohl Marian und Ralf vorne als auch Patrick und Timo blieben in ihren 7 Einzelpartien ungeschlagen.

Die Punkte 8 und 9 beim 9:5 Erfolg steuerten dann noch Peter mit Patrick im Doppel und Alexander bei.

 

Die Operation Wiederaufstieg ist auf einem guten Weg

am . Veröffentlicht in Herren I

So viel ist in dieser Saison von der  1. Mannschaft hier noch nicht zu lesen gewesen. Das liegt aber in erster Linie daran, dass wir noch gar nicht so viel gespielt haben. Immerhin kann hier über zwei weitere Spiele seit dem Auftaktsieg gegen Rettigheim berichtet werden. Dabei mussten wir in Ketsch und in Oftersheim antreten. Und Ketsch war vor dem Spiel immerhin Tabellenführer. Hier liegt der Fokus aber auf der Vergangenheitsform.

Mit Pauken und Trometen

am . Veröffentlicht in Herren IV

Liebe Sportfreunde,
mit Pauken und Trompeten meldet sich die vierte Mannschaft des TTC Edingen-Neckarhausen in die Saison 2014/15 zurück! Nach nicht ganz erfüllten Erwartungen der letzten Jahre ist der Saisonstart 2014 geglückt!

Schwer erkämpftes 9:7 in Wiesloch

am . Veröffentlicht in Herren IV

Zum Saisonauftakt schickte uns der Terminplan unsere 4. Mannschaft zum TTF 68 Wiesloch. Und das Team von Patrick und Timo hat sich fest vorgenommen, das Ergebnis der Vorsaison zu verbessern. Und der Vorsatz ist auf gutem Weg zur Umsetzung.