+++ Auf geht's in die neue Runde … – alle Spiele in der Übersicht bei click-TT +++

News

2. Sieg in Folge - Schüler beißen sich in den Top 4 fest

am . Veröffentlicht in Schüler

Das Team von Mühlhausen 3 war bei uns zu Gast und hatte leider nicht viel Freude mit unseren Schülern:

In bester Besetzung spielten David Peipp, Annika Schulz, Annika Madinger und Johann Kohl schon stark im Doppel auf. Beide Annikas siegten klar mit 3:1. David und Johann drehten im 5. Satz einen 2:8 Rückstand und siegten 13:11.

Danach gewann Mühlhausen keinen Satz mehr trotz akzeptabler Leistung. Alle Spieler zeigten in den Einzeln absolute Dominanz. So oft wurden bei engem Satzverlauf am Ende 2 oder 3 routinierte Vorhände durchgebracht und der Satz entschieden.

Am Ende ein klares 6:0 und ein sehr glücklicher Coach!

Mit 3 coolen Typen zum Sieg in Mauer

am . Veröffentlicht in Herren III

Zwei Tag nach dem schweren Spiel ging es schon wieder nach Mauer. Aber fast keiner war da. Von den 7 Stammkräften hatten sich nur Roland, Daniel, Rüdiger und Benny zum Dienst gemeldet. Und die Vierte hatte zeitgleich ein Heimspiel gegen Heidelberg. Ersatz war also schwierig zu bekommen.

4. Herren kommt gegen RETTIGHEIM II nicht über ein 2:9 hinaus

am . Veröffentlicht in Herren IV

Für die 4. Herren des TTC Edingen-Neckarhausen erwies sich der Di, 18.10. 2016, gegen RETTIGHEIM II als "rabenschwarz". Sowohl in den Doppeln als auch in den Einzeln fand man prinzipiell nicht zum gewohnten, erfolgreichen Spiel.

Dass es nicht in einem Desaster endete, verhinderten in 2 engagiertem 5Satz-Spielen das Doppel TREIB/SAUER (1) und SAUER  im Einzel (1).

Am kommenden Mo, 24.10. 2016 um 20:15 sollte die durch Patrick MASKOW verstärkte 4. gegen TTF WIESLOCH ihr negatives Punktekonto ausgleichen.

(HJH)

Nächster Sieg der Herren V

am . Veröffentlicht in Herren V

Den dritten Sieg in Folge nach leichten Startschwierigkeiten mit Ersatzschwächung konnten die Spieler der Herren V beim Heimspiel gegen Sandhausen einfahren.

U18-1: Toller Teamgeist leider noch nicht belohnt

am . Veröffentlicht in Jugend

Nach unserer knappen Auswärtsniederlage zum Start der Saison in Hockenheim gab es eine Änderung in unserer Aufstellung.
Für die im 1. Spiel in Weinheim stark spielende Annika Madinger rutschte nun gegen Hockenheim unser etatmäßiger Punkt 2 Jannis ins Team.

Tag der Premieren

am . Veröffentlicht in Herren VI

Mit einem deutlichen 9:1 gegen Mühlhausen VIII konnte unsere Sechste wieder einmal siegreich die Puppen tanzen lassen und ist damit weiterhin ungeschlagen.

U 18-2: Knappe 6:8-Niederlage

am . Veröffentlicht in Jugend

Niederlage! - So hieß es für die zweite U18-Mannschaft des TTC Edingen-Neckarhausen nach einer nervenaufreibenden Partie.

Alles begann mit den Doppeln, von welchen eines verloren und eines gewonnen wurde. Anschließenend verloren sowohl Pablo Peterka als auch Lars Willen, der eine 2:0-Führung wieder hergab, ihre Spiele. Anschließend gelang es dem TTC - trotz toller Leistung von Jonathan Lindner (gewann 11:8 im 5. Satz) - nicht mehr, das Spiel wieder herum zu reißen; weitere Punkte holten Lars Blum (mit einem spannenden 14:12-Sieg im 5. Satz), Lars Willen in 4 Sätzen und 2x Pablo Peterka mit teils recht klaren 3-Satz-Siegen. Aber der Endstand betrug schließlich 6:8 für den TVE Wiesloch-Baiertal.

Kampfstarke 4. Herren erzwingt ein 8:8 gegen den Tabellenzweiten TSG Heidelberg

am . Veröffentlicht in Herren IV

Am gestrigen Montag, den 10.10.2016 ab 20:15 hatte die 4. Herren des TTC Edingen-Neckarhausen die 2. Herrenmannschaft der TSG Heidelberg zu Gast. Es entwickelte sich von Beginn an eine intensive, an Höhenpunkten reiche Begegnung, bei der die 4. im Schlussspurt  (Spielende: 00:05 Uhr !!) die 8:6 Führung der TSGler in ein verdientes 8:8 umwandeln konnten.

Ein besonderes Lob verdienen unsere "Ersatzspieler" KÜSTERS Patrick, SECK Jannis und FRÜH Wilco, die entscheidend am Unentschieden beteiligt waren.

Und hier die Punktelieferanten im Detail: SECK Jannis/FRÜH Wilco (1) im Eingangsdoppel sowie LINDEKUGEL Florian/HACKER Hans Jörg (1) im Schlussdoppel;  Einzel: LINDEKUGEL Flohrian (1), DÖHRING Wolfgang (2) bester Einzelspieler !,  KÜSTERS Patrick (1), Seck Jannis (1) und FRÜH Wilco (1).

Nächste Woche am Dienstag, den 18.10.2016 um 20:15 tritt die 4. Herrem beim TSV RETTIGHEIM an und sollte dort beide Punkte mit nach Hause nehmen.

(HJH)

 

Wie hoch ist die Brühler Hürde?

am . Veröffentlicht in Herren III

Nach drei mehr oder wenig deutlichen Siegen zum Saisonstart, stand am 4. Spieltag der Mitfavorit auf die Meisterschaft, der TV Brühl III auf dem Spielplan. Aber was heißt hier Brühl III? Gleich vier Spieler hätten eigentlich in deren 2. Mannschaft spielen müssen. Und keiner fehlte - ach doch, unser ehemaliger Spitzenspieler Bula Chaduri - hatte der vergessen wo die Halle steht?

Sieg der 4. Herren in Ziegelhausen

am . Veröffentlicht in Herren IV

Am Mittwoch, den 05. 10. 2016 hat die deutlich verstärkte 4. Herren des TTC Edingen-Neckarhausen gegen die 2. Herren der TSG Ziegelhausen mit einem sicheren 9:4 den Sieg davon getragen. Ihr Punktekonto ist mit 2:2 ausgeglichen und sie nimmt derzeit Rang 6 der Tabelle in der Kreisklasse B Staffel 1 ein.

In den Doppeln konnten LINDEKUGEL Florian/ HACKER Hans Jörg mit dem Gewinn des 5. Satzes ihren ersten gemeinsamen Sieg erringen (1); ganz souverän mit 3:0 behaupteten sich SCHMICH Harald/DÖHRING Wolfgang (1). Zu den Siegen im Einzel trugen bei: TREIB (1), LINDEKUGEL (2), SCHMICH (1), DÖHRING (1), HACKER (1) und KÜSTERS (1).

Am Montag, 10. 10. 2016 ab 20:15 hat die 4. den Tabellenzweiten TSG Heidelberg II zu Gast.

(HJH)

Hirschhorn II zu stark für die Vierte

am . Veröffentlicht in Herren IV

Am Montag, den 26. 09. 2016, 20:15, empfing die 4. Herren des TTC Edingen-Neckarhausen die 2. Herren des TTC Hirschhorn im ersten Vorrunden-Verbandspiel der Saison 2016/17. Die Vorraussetzungen für einen möglichen Sieg waren in zweifacher Hinsicht nicht günstig: Erstens konnte die 4. nicht in Bestbesetzung antreten und zweitens war Hirschhorn prinzipiell zu stark aufgestellt. Dennoch hielt sich die Niederlage mit 4:9 in erträglichen Grenzen.

Für die 4 Punkte sorgten:

Im Doppel: MASKOW Patrick/KÜSTERS Patrik (1); im Einzel: BAUER, Maximilian (1); LINDEKUGEL Florian (1) und HACKER Hans Jörg (1)

 

Am 05. 10. 2016, 20:15 tritt die 4. deutlich verstärkt bei der TSG Ziegelhausen II an und sollte ihren ersten Sieg einfahren.

(HJH)

 

Drei aus Drei - so kann es weitergehen

am . Veröffentlicht in Herren III

Auch unsere Gäste aus Mühlhausen konnten unseren bislang so erfolgreichen Weg in der B-Klasse nicht ernsthaft stören. Zwar lief der Schweis in Strömen - das war aber eher der warmen Halle geschuldet.

Pokalfieber

am . Veröffentlicht in Herren VI

Unsere 6. Mannschaft konnten im heißen Pokalheimspiel (Gegnerzitat: "Hier herrschen tropische Bedingungen") souverän mit einem 4:0 gegen Schatthausen III auftrumpfen.

9:6-Sieg - etwas mühsam - in Dielheim: Tabellen-Vierter!

am . Veröffentlicht in Herren II

Die Zweite musste in der A-Klasse zeitgleich mit der Ersten spielen, hatte in Dielheim anzutreten und stolperte erst einmal unaufmerksam in die Doppel hinein. Nur 1 Punkt für uns, also müssen die Einzel herhalten. Moslemi und Worsch holten vorne 3 Punkte, in der Mitte holte Schmidt 2 Punkte, und hinten kamen von Rüdiger Ding und Vanegas ebenfalls 3 Punkte. Und Imminger? Hm, naja, der fuhr wenigstens die Mannschaft zum Spiel... Immerhin trug jeder was zum Gelingen der Punkte-Eroberung in Dielheim bei. Immerhin!

(KI)

Schüler: Mit Nervenstärke einen Punkt gegen Wieblingen erspielt

am . Veröffentlicht in Schüler

Wir schrieben Samstag den 24.09.2016 - es war der Auftakt einer voraussichtlich sehr harten Saison in der Kreisliga für unsere Schüler U15.

Bei uns in Edingen war der TSV Wieblingen zu Gast. Unser Team spielte mit Annika Schulz und Annika Madinger im vorderen Paarkreuz, sowie Sebastian und Benjamin Stinner im hinteren Paarkreuz. Von Anfang an war klar: "Ohne Vollgas verlieren wir".

Die beiden Annikas konnten souverän das Doppel 1 für sich entscheiden. Basti und Benny verloren die ersten beiden Sätze knapp, kämpften sich aber dann ins Spiel zurück und gewannen im 5. Satz. Beide kamen mit breiter Brust vom Tisch und waren bereit für die folgenden Aufgaben.

Annika Schulz gewann klar mit 3:0 Sätzen gegen Somogyi und bestätigte ihre bis dahin starke Leistung an dem Tag. Annika Madinger hatte mit Braumann einen sehr unangenehmen Gegner. An dessen Sicherheit im Schupf- und Blockspiel verzweifelte sie und verlor 0:3. Nun waren unsere beiden Kampfmaschinen an der Reihe. Basti zog in einem echt sehenswertem Spiel gegen Lehmann mit 1:3 den kürzeren, verlor jedoch jeden Satz in der Verlängerung. Benny zeigt wieder Nervenstärke und erkämpfte sich in einem 5-Satzkrimi den Sieg gegen Schmidt. Stand 4:2 für uns. Da geht was!!! Annika Schulz verlor gegen Braumann leider ebenso eindeutig mit 0:3. Basti erspielte sich einen klaren 3:0 Sieg, während Annika Madinger an der Nachbarplatte 5 Sätze bis zur Erschöpfung gegen Somogyi kämpfte und leider mit 10:12 im letzten Satz verlor. Beim Stand von 5:4 für uns musste Benny es jetzt richten. Leider war Lehmann in den 4 folgenden Sätzen so focussiert und traf seine harten Schüsse fast immer und Benny verlor 1:3. Dennoch konnte das Team einen Punkt mitnehmen und wir blicken weiter voller Zuversicht in die Zukunft!

(PM)

U18 II schickt Schwetzingen mit 'ner Standpauke wieder heim: 8:0

am . Veröffentlicht in Jugend

Am Nachmittag des 24.09.2016 hieß es nun auch endlich für die II. Mannschaft der U18 des TTC Edingen-Neckarhausens Saisonauftakt: Das erste Spiel der Saison sollte gegen die Gäste aus Schwetzingen stattfinden. Den beiden Siegen in den Doppeln (M.Stinner/L.Willen, J.Lindner/S.Stinner) folgte eine solide Leistung in den Einzeln: Der für den verhinderten L.Blum aufspielenden S.Stinner zeigte ebenfalls hervoragende Leistung und stellte sein können in einem sehr starken Spiel unter Beweis. Am Ende hieß es 8:0 für den Gastgeber welche sich über einen geglückten Saisonstart freuen konnten!

(LW)