+++ Die Runde beginnt … alle Termine im Terminkalender+++

Bezirksliga - Überraschend deutlicher Erfolg gegen Oftersheim

am . Veröffentlicht in Jugend

Gespannt waren wir auf die Auseinandersetzung mit unseren Freunden aus Oftersheim. Angeführt von ihrem Trainer Fritz Maier wollten die sich natürlich nicht so einfach geschlagen geben.

Wichtig und wegweisend für den Spielausgang waren dann schon die Doppel. Max und Patrick gewannen sicher - aber Sebastian und Jonathan kamen nicht so richtig in Fahrt. Glücklicherweise konnte sie den stotternden Motor aber noch zum Laufen bringen und ein zwischenzeitlichen 0:2-Satzrückstand noch drehen.

Bemerkenswert beim Doppel war dabei die Fairness der Oftersheimer. Beim zwischenzeitlichen Spielstand von 10:10 gab der Oftersheimer Nico Biundo den vermeindlichen Punkt zum 11:10 zurück, als er einen Kantenball zu unseren Gunsten anzeigte. Wieder mal ein Beispiel für die guten Sitten in unserem Sport. (Im Fußball wird mit Schwalben geschummelt...)

Anschließend war es Max, der mit seinem Erfolg gegen Monzo unsere Führung ausbaute. Dann aber haderte Jonathan mit dem Gegner, sich und der Welt. Somit Punkteteilung im vorderen Paarkreuz.

Anders lief es dagegen im hinteren Paarkreuz, wo Sebastian und Patrick beide Spiele gewannen und auf

5:1 erhöhten.

Nun musste Max gegen den bereits löblich erwähnten Biundo ran. Den hatte er letzte Woche bei den Bezirksmeisterschaften geschlagen - war das heute wieder möglich? So richtig konnte man das das ganze Spiel über nicht sagen - am Ende kam aber ein NEIN heraus. Und nachdem Jonathan weiter haderte, hatten die Gäste auf 3:5 verkürzt.

Das aber war nur ein kurzes Aufbäumen. Denn Patrick und Sebastian schnürten auch im zweiten Einzeldurchgang einen Doppelpack.

Mit einem 7:3 ging es in die Abschlussrunde!

Diese war aber ganz schnell auch schon wieder vorbei.

Denn Sebastian schlug mit einer wieder einmal konzentrierten und überzeugenden Leistung die Nr. 1 der Gäste (der Biundo war's) und schloss mit seinem dritten Einzelsieg den Sack zum überraschend deutlichen

8:3-Endstand zu.

(RC)