+++ Die Runde beginnt … alle Termine im Terminkalender+++

KREISLIGA - Knappe Niederlage im Spitzenspiel

am . Veröffentlicht in Jugend

Bislang hatten wir alle Spiele in der Saison gewonnen*. Und nun kreuzte mit dem TTC Hockenheim ein Team auf Augenhöhe in der Pestalozzihalle auf. Aufgrund der aktuellen TTR-Vergleiche, waren diese sogar leicht favorisiert. Entsprechend entwickelte sich ein spannendes und umkämpftes Spiel.

Die Doppel waren schon ein Fingerzeig. 1:1 nach dem Sieg von Patrick und Sven.

Und so ging es weiter. Patrick fuhr auf der letzten Ritze mit 11:9 im Entscheidungssatz gegen Gerlach den Sieg ein und Katharina konnte Hazhem-Zehi zwar ein wenig ärgern. Mehr aber nicht.

Punkteteilung auch im hinteren Paarkreuz - Jannick siegte sicher gegen Pokrandt aber Sven schaffte es nicht, sich für sein phasenweise gutes Spiel gegen Eustachi zu belohnen.

Dann führte Patrick 2:0 gegen Hazhem-Zehi und Katharina zeigte ihr Potential gegen Gerlach. Es roch nach doppeltem Punktgewinn am vorderen Paarkreuz. Dann machte der Hockenheimer aber leider das Fenster auf und so verzog sich der Duft doch noch nach fünf Sätzen.

Zwischenstand 4:4

Etwas überraschend war dann die Pleite von Jannick gegen den guten Eustachi und Sven konnte das gute Angriffspiel von Pokrandt nicht kontern. Wir waren im Rückstand. Ging nun noch was in den letzten vier Einzeln?

Ja und nein - die Favoriten setzten sich jeweils durch - Patrick und Katharina holten noch zwei weitere Siege. Das war es dann aber und das

6:8 war besiegelt.

Die TTR lügt eben nicht ...

(RC)

* Na, zwei Minuspunkte gab es gegen Brühl am grünen Tisch - das Spiel hatten wir aber 8:0 gewonnen.