+++ Die Runde beginnt … alle Termine im Terminkalender+++

Fünfte spielt mit Neuling in Dossenheim

Bericht eines Neulings über das Verbandsspiel der 5. Mannschaft des TTC Edingen-Neckarhausen gegen DJK Dossenheim III am Montag, den 14.3.16

Wir reisten mit Maximilian Bauer, Timo Reinle, Luca Stodolkowitz und mir an. Begonnen wurde zunächst mit den beiden Doppeln. Timo und Luca, die das Doppel I bildeten, gewannen ihren Auftakt ohne größere Probleme in 3:1 Sätzen. Bei meinem Doppel mit Max sah es zunächst aus Edinger Sicht auch gut aus. Nach starkem gewonnenen ersten Satz riss allerdings der Faden, sodass wir dieses Doppel mit 1:3 Sätzen an Dossenheim abgeben mussten.

Max, Timo und Luca bestritten ihre darauffolgenden Einzel sehr souverän. Max und Timo gelang das Kunststück, in ihren beiden Einzeln nicht einen einzigen Satz abgeben zu müssen. Luca agierte ebenfalls sehr souverän, sodass er  in seinen beiden Einzeln insgesamt nur einen einzigen Satz verlor. Meine beiden Einzel waren deutlich ausgeglichener, allerdings beide leider mit schlechtem Ausgang für mich. Im ersten Einzel führte ich in den ersten beiden Sätzen jeweils ziemlich deutlich, gab sie aber beide noch aus der Hand. Die Sätze drei und vier konnte ich für mich entscheiden, verlor dann aber leider unglücklich sehr knapp in fünf Sätzen. In meinem zweiten Einzel führte ich ebenfalls hoch in Satz eins, musste aber aufgrund zu schwankender Leistung das Match mit 0:3 an Dossenheim abgeben.

Insgesamt gewannen wir dieses Verbandsspiel souverän mit 7:3. Der Sieg geriet nie ernsthaft in Gefahr, hätte sogar noch höher ausfallen können. So kann man von einem gelungenen Abend unserer fünften Mannschaft sprechen und wir konnten mit zufriedenen Mienen die Heimreise antreten.

Julian Dax