+++ Die Runde beginnt … alle Termine im Terminkalender+++

It's Derby Time! TTC gegen TVN mit positivem Ende für unsere Vierte

am . Veröffentlicht in Herren IV

Am Montag den 5.3.2012 galt es im Lokalderby gegen den TV Neckarhausen zu punkten, um den Anschluss an das Führungsduo nicht abreißen zu lassen und noch Chancen auf einen Aufstiegsplatz zu halten.

Zwar hat der Gegner aus Neckarhausen beim Mitaufstiegsaspiranten aus Reilingen noch kampflos die Punkte abgegeben, so suchte er gegen den Lokalmatador aus dem Ortsteil Edingen die bestmögliche Mannschaftsaufstellung aufzubieten, um dem TTC Edingen-Neckarhausen eventuell ein Bein stellen zu können.

Deshalb galt es für die Spieler des TTC Edingen-Neckarhausen IV bereits von Beginn an mit voller Konzentration ans Werk zu gehen, um dem TV Neckarhausen keine Chance zu bieten. Mit von der Partie war Patrick Küsters, einer der vielen erfolgversprechenden Jugendspieler aus der TTC-Schule, der damit behutsam an die Erfordernisse der Herren-Klasse herangeführt wird.

Der TTC ging auch bereits nach den Doppeln mit 2:0 in Führung und konnte im Laufe des Spielverlaufes ungefährdet zu dem Sieg des TTC Edingen-Neckarhausen von 9:4 kommen. 

Erwähnens- und anerkennenswert ist dabei aber auch die Leistung von Heinz Herbold zu nennen, der aus dem Ortsteil Edingen stammend für den Gegner des TV Neckarhausen auf Punktejagd geht. Er konnte wieder einmal seine ganze, viele jahrzehntelange Routine einbringen, um das Endergebnis aus Sicht des TV Neckarhausen etwas günstiger zu gestalten.

Doppel: Torsten Schlegel/Bernhard Huis 1, Ralf Breithaupt/ Patrick Küsters 1,
Einzel: Torsten Schlegel 1, Harald Schmich 1, Frank Sperlich 2, Bernhard Huis 1, Ralf Breithaupt 1, Patrick Küsters 1

Aussichten für die kommenden letzten beiden Spiele:

1. am Freitag den 16.3.12 Auswärtsspiel gg. TV Brühl
2. am Montag den 19.3.12 Heimspiel gg. TSG 78 Heidelberg. Hier gilt es jeweils durch eine starke Leistung Siege einzufahren, um bei einem Patzer des TTC Reilingen noch eine theoretische Chance zum Aufstieg zu behalten. 
(BH)