+++ Generalversammlung am 25. Juni 2018 um 20 Uhr im Foyer der Pestalozzi-Halle +++

Herren IV bestreitet ihr erstes Heimspiel mit Bravour

am . Veröffentlicht in Herren IV

Als Aufsteiger in eine höhere Spielklasse, mit einer neu zusammen gestellter Mannschaft, hat man natürlich wohl immer ein etwas flaues Gefühl, was einem wohl erwartet, auch wenn man noch dazu die Ehre hat das Runden-Eröffnungsspiel zu bestreiten und das sofort am ersten regulären Trainingsabend. Das heißt für die meisten Spieler ohne Trainingsvorbereitung. Der Gegner hieß TSG Eintracht Plankstadt V. Eine sehr gefestigte Mannschaft die die letzte Runde im vorderen Mittelfeld abgeschlossen hat.

Punkt 20.15 Uhr begann für uns die neue Saison.
Und es lief gut an für die Rot-Schwarzen aus Edingen.
Alle 3 Doppel wurden gewonnen, wobei die Jungsters, Timo Reinle und Maximilian Bauer in einem stetig wechselnden Spiel nach 5 Sätzen die Oberhand hatten. Das stärkte das Selbstbewußtsein und nahm die Eingangsnervosität.
Nachdem auch noch Alexander Weis sein erstes Einzel gegen den auf Pt 2 gesetzten sehr erfahrenen Potztave in einem Krimi über 5 Sätzen gewann, kündigte sich bereits zu diesem Zeitpunkt eine Sensation an. 4:0.
Nach Ende des Spieles konnte die IV Mannschaft des TTC Edingen-Neckarhausen den Gegner mit 9:5 besiegen.

Spieler Doppel: Alexander Weis/ Frank Sperlich 1, Bernhard Huis/ Harald Schmich 1, Timo Reinle/ Maximilian Bauer 1
Einzel: Weis 1, Sperlich 2, Schmich 2, Bauer 1.

(BH)