+++ Generalversammlung am 25. Juni 2018 um 20 Uhr im Foyer der Pestalozzi-Halle +++

Kein Kraut gegen die Post gewachsen

am . Veröffentlicht in Herren IV

Auf seinem steinigen Weg zum Aufstieg mußte das Präsidententeam im Spitzenspiel gegen den Spitzenreiter Post SG HD im Pfaffengrund federn lassen. Aber so klar wie das Ergebnis von 2:8 aus Sicht des TTC scheint, war es dann doch nicht.

Das Team, das zum Spitzenspiel leider nicht in Bestbesetzung anreisen konnte, wurde durch die Jugendspieler Timo Reinle und Maimilian Bauer komplettiert.
Timo und Max haben sich super in die Mannschaft integriert und versprechen jetzt schon, sollten Sie am Ball bleiben, eine Verstärkung der Herrenmannschaften.

So wurden beide Eingangsdoppel zwar verloren aber jeweils äußerst knapp im 5. Satz. Da hätte der TTC mit etwas Glück auch mit 2:0 in Führung gehen können.
Aber dann zeigte die Post SG doch, weshalb sie kurz vor Ende der Rückrunde erst nur ein Verlustpunkt hat. Wir mühten sich zwar, aber außer Siegen im vorderen Paarkreuz durch Benny Metz und Bernhard Huis sprangen nicht heraus.

Erwähnenswert sind noch die Einzelleistungen von Timo Reinle und Max Bauer, wobei es Timo seinem Gegner sehr schwer machte,und Max seinem direkten Paarkreuzgegner sogar erst im 5. Satz unterlag
Hiermit möchte ich als Mannschaftsführer den beiden Spielern für Ihren Einsatz recht herzlich danken.

Es macht Spaß solche Spieler mit im Team zu wissen.


Metz/Huis, Reinle/Bauer, Beni Metz 1, Bernhard Huis 1, Timo Reinle und Maximilian Bauer