+++ Generalversammlung am 25. Juni 2018 um 20 Uhr im Foyer der Pestalozzi-Halle +++

Auch der starke Andreas Ruff kann die Niederlage in Walldorf nicht verhindern

am . Veröffentlicht in Herren IV

Einen empfindlichen Dämpfer musste unsere 4. Mannschaft hinnehmen. Bei dem als schlagbar eingestuften Team aus Walldorf setzte es eine unerwartete 4:6 Niederlage. Dabei machte sich das Fehlen von Achim bemerkbar. Da half es leider auch nicht, das Andreas Ruff beide Einzel gewann.

Neben den beiden Siegen von Andreas steuerte auch der aus St. Leon-Rot zugereiste Harald (hatte einen kürzeren Weg als wir) einen Einzelpunkt bei. Leider gingen Bernhard (2. Spiel -14 im 5. Satz) und Martin im vorderen Paarkreuz leer aus. Das von Bernhard und Harald gewonnene Eingangsdoppel reichte dann nur noch zur Ergebniskosmetik - aber nicht für einen Punkt.

Quo Vadis Herren 4?

 Ziel bleibt aber weiter der 2. Platz und der damit verbundene Aufstieg in die B-Klasse. Und da der Favorit von der Post Heidelberg regelmäßig auf den Aufstieg verzichtet, könnte auch der 3. Platz reichen. Also nicht den Kopf in den Sand stecken. Es sind noch 18 Spiele zu absolviern.

(RC)