+++ Generalversammlung am 25. Juni 2018 um 20 Uhr im Foyer der Pestalozzi-Halle +++

Unentschieden zum Saisonabschluss

am . Veröffentlicht in Herren I

Ohne Gerd und Robert ging es zum Saisonabschluss gegen Reilingen. Und die kamen mit ihrer bestmöglichen Aufstellung. Ein klares Zeichen der Gäste, dass diese, trotz deren bereits feststehenden Abstiegs, zum Ende nochmals einen Sieg einfahren wollten - wir aber eigentlich auch. Denn es lockte die Chance, die Saison mit einem positiven Punktekonto abzuschließen.

So entwickelte sich ein abwechslungsreicher Spielverlauf mit wechselnden Führungen und am Ende schaffte es keiner sich durchzusetzen.

Nach den Doppeln 1:2 - da hatten wir uns eigentlich mehr als den Sieg von Edwin und Frank erhofft.

Punkteteilung dann im vorderen Paarkreuz - für viele überraschend konnte Roland d.Ä. sich gegen Ulrich durchsetzen - aber der stark aufspielende Weißbrodt hielt die Führung in Reilingen - 2:3.

Und es folgte eine starke Mitte - Roland d.J. und Ingo holten sich gegen Lautenschläger und den jungen Sowa klare Siege - ebenso deutlich, wie anschliessend Frank und Edwin die Punkte hinten wieder abgaben - wir lagen immer noch zurück - 4:5.

Es folgte eine erneute Punkteteilung im vorderen Paarkreuz - diesmal punktete Dietmar für den TTC - ebenso wie in der Mitte, wo der heute sehr spielfreudige Ingo seinen Doppelpack schnürte und uns nach dem guten Auftritt des guten Reilingers Sowa gegen R. d. J. im Spiel hielt - immer noch hinten - 6:7.

Nun folgten aber unsere Jokers - Frank und Edwin gegen Prim und Braun - zwei Siege und endlich die Führung und das sichere Unentschieden.

Leider konnten die beiden Rolands im Abschlußdoppel nicht an schon gezeigte Leistungen anknüpfen - aber mit dem 8:8 haben wir eine spannende und letztlich erfolgreiche Saison mit einem ausgeglichen Punktekonto abgeschlossen.