+++ Generalversammlung am 25. Juni 2018 um 20 Uhr im Foyer der Pestalozzi-Halle +++

Unseren Damen gelingt ein guter Start - auch wenn die Gäste die Punkte mitgenommen haben

am . Veröffentlicht in Damen

Wenn wir die Informationen unseren Archiven richtig entnommen haben, betrat erstmals seit 33 Jahren wieder ein Damenteam des TTC Edingen die offzielle Bühne eines Verbandsspieles. Dabei trafen unsere von Lisa Sauer angeführten Damen auf das ebenfalls neu gemeldetet Team unserer Nachbarn von der DjK St. Pius Mannheim.

 

In den Eingangsdoppeln wurden die Punkte geteilt. Elke und Martina rangen Christine Rudolf und Barbara Schreck mit 11:9 im Entscheidungssatz nieder. Das zweite Doppel ging zwar nur über 4 Sätze, dauerte aber länger. Die Regel, dass ein Satz eigentlich nur bis 11 Punkte gespielt wird wurde von Lisa und Kerstin nicht wirklich ernst genommen. So endete der 1. Satz mit 19:21 und auch der 3. Satz war erst beim 16:18 entscheiden. Leider immer zu Gunsten des Gästedoppels, das von Rosemarie Steubing und Dorothee Giebler gebildet wurde.

In den Einzen erspielte sich Lisa, die bislang bei den Herren angetreten war, dann gleich den ersten Einzelsieg. Ebenso steuerte Elke einen Einzelsieg bei. Die restlichen Spiele gingen dann, wenn auch teilweise knapp, in den Punktekorb der Piuser.

Insgesamt bleibt aber das positive Fazit, dass unser Team in der Klasse gut mithalten kann. Das nächste Spiel führt dann nach Viernheim. Neues Spiel, neues Glück.

(RC)