+++ Die Runde beginnt … alle Termine im Terminkalender+++

4. Edinger Pfingstturnier: Hervorragend über die Bühne gegangen...

am . Veröffentlicht in Allgemeine Infos

Anmelde-Verlauf: Für die 120 Plätze waren kurz vor unserem Turnier 125 Teilnehmer angemeldet. Mit etwas "Schwund" am Turniertag muss man immer rechnen, das ist wohl normal, also haben wir's wie die Airlines gemacht: Wir überbuchten. Und in der Tat kamen von den Angemeldeten 116 nach Edingen. So konnten wir zwei spontan angereiste Mannheimer doch noch in das Turnier mit aufnehmen.

 

Siegerehrung 600x450

Im Bild die Sieger 2014 in der A-, B- und C-Klasse; im Hintergrund Sportwart Roland Ciupke, im Vordergrund auf der Platte Glücksfee Lena, die den Gewinnern die Pokale überreichen durfte.

Stand (24. Mai): 125 Anmeldungen (62x A-/B-Klasse, 63x C-Klasse)

Spiel-Verlauf: Ca. eine Viertelstunde später als geplant begann das Turnier, zunächst mit ein paar Begrüßungsworten von Sportwart Roland Ciupke und von einem der beiden 1. Vorsitzenden, Kurt Imminger. Diese Gelegenheit nahmen wir war, um gleich noch zusammen mit Holger Völkle vom Edinger Edeka aktiv-markt und mit Benjamin Metz in Vertretung seiner Eltern für das Autohaus Metz eine offizielle Scheckübergabe durchzuführen. Der TTC bekam vom örtlichen Edeka einen Betrag von 500 EUR gespendet, und vom Autohaus Metz ebenfalls 400 EUR für die anstehende Jugendarbeit! Herzlichen Dank noch einmal an dieser Stelle für diesen Geldsegen!! Aber dann starteten die angereisten Tischtennis-Spieler durch und gingen mit jeweils 7 Spielen in den Knochen abends spätestens um halb neun aus der Großsporthalle. 

Die Ergebnisse sind bereits in Click-TT eingepflegt, sollten sich also recht bald auf TTR-Seite bemerkbar machen.

Nähere Infos über Sieger und den Spielverlauf sind veröffentlicht unter "Veranstaltungen -> Pfingstturnier", ebenso Bilder vom Turnier auf Flickr-Alben. Dann bis nächstes Jahr ...

Scheck-Übergabe 600x450

Spendenscheck-Überreichung durch das Autohaus Metz (unten in der Mitte Benjamin Metz in Vertretung seiner Eltern) und durch Holger Völkle vom örtlichen EDEKA aktiv-markt Völkle.